Wer im Netz nicht nach gratis Coupons sucht, ist selber schuld

Sparen, sparen, sparen. So lautet die Devise, wenn gewiefte Online-Shopper im Internet einkaufen. Warum auch nicht, schließlich hat doch keiner so wirklich Geld zu verschenken. Und wenn man schon im Internet Geld sparen kann, dann sollte man diese „Situation“ auch gezielt ausnutzen.
Im stationären Handel, also im Geschäft vor Ort, werden zwar auch Rabatte angeboten, allerdings nicht in der Häufigkeit, wie im Internet. Und die Auswahl ist online um ein Vielfaches höher, als im Geschäft um die Ecke.
Wer im Internet sparen möchte, geht prinzipiell wie folgt vor:

  • Recherche des gewünschten Artikels
  • Recherche, ob es online einen Gutschein-Code oder Rabatt Coupon gibt
  • Einlösen des Gutschein-Codes
  • -> Geld gespart.

Alle, die im Internet einkaufen, sollten von dieser Möglichkeit Gebrauch machen und bei jedem Artikel im Anschluss gezielt recherchieren, ob es online einen Rabatt-Coupon gibt. Zugegeben, das erfordert zusätzlichen Aufwand, aber dieser ist so gering und dennoch vielversprechend, dass man es nutzen sollte.

Cashbackaktionen sind außerdem eine interessante Möglichkeit, im Internet Geld zu sparen. Bei diesen Portalen erhält man für jeden Einkauf Geld zurück. So loggt man sich beispielsweise bei diesen Portalen ein, wählt das Online-Unternehmen und kauft dort ein. Anschließend erhält man einen gewissen %-Anteil oder Festbetrag auf sein Konto gutgeschrieben.

Täglich werden hunderte von Gutschein-Codes und Rabatte im Netz veröffentlicht. Dabei sind nicht nur die Big Player im Online-Geschäft, sondern auch dutzende kleinerer Shops, die auf sich aufmerksam machen möchten. Daher lohnt es sich, gezielt auch nach diesen Shops zu suchen, um durch gratis Coupons Geld zu sparen. Das ist denkbar einfach, schließlich kann man dazu die Online-Shop-Suche verwenden oder sich durch das große Angebot klicken.

Wer Geld sparen möchte, nutzt Gutscheine und Rabatt-Coupons. Dadurch lassen sich einige hundert Euro im Jahr sparen!