Hosting-Pakete und Website-Baukästen ab 0 Euro

Sie besitzen einen Webauftritt und sind mit Ihrem aktuellen Provider unzufrieden? Sie erwägen einen Domainumzug auf einen Hoster, der Ihnen volle Flexibilität zum kleinen Preis bietet? Oder spielen Sie sogar mit dem Gedanken, eine eigene Domain zu besitzen, um dort in einem Blog über Ihr Leben zu berichten oder gar Geld zu verdienen?

Das Angebot an Hosting-Paketen ist vielfältig und häufig undurchschaubar. Welchen Webspace benötige ich, beinhaltet das Angebot kostenlose Subdomains und wie viel Traffic darf ich monatlich „verbrauchen“, ohne das Zusatzkosten entstehen? Eine Antwort auf diese Fragen bietet das Prinzip „Ausprobieren geht über alles“. Das Hostingpaket kann leicht gewechselt werden – dazu erfordert es nur ein Schreiben an den bisherigen Provider, der schließlich eine Webseite umziehen kann.
Kleinere Webseiten, die vornehmlich mit simplem HTML-Code arbeiten und auf komplexe Inhalte verzichten können, bedienen sich einfacher Hosting-Lösungen. Bei Ihnen sind beispielsweise 5 E-Mail Konten, FTP-Zugang, SSL-Zertifikat und bis zu 10 GB Gesamtspeicher erhältlich. Professionellere Lösungen bieten unter anderem 10 bis 15 GB Speicher, Datenbank, FTP-Zugang, PHP-Speicher und 10 E-Mail Konten oder mehr. Soll das neue Hostingpaket deutlich mehr Features beinhalten, lohnt sich der Einstieg in Pakete mit bis zu 20 GB Speicher, 3 Datenbanken oder mehr, 100 GB Datentransfer oder mehr und 25 E-Mail Konten. Alle diese drei genannten hosting Pakete sind aktuell in einer Aktion zu unglaublichen 0 Euro erhältlich. Dieses Angebot ist zunächst für die Laufzeit von 1 Jahr ausgelegt – im Anschluss setzt sich das Paket zu einem geringen monatlichen Preis fort. Eine Verlängerung um ein weiteres Jahr ist nicht Pficht um das kostenlose Hosting Paket zu erhalten. Nach dem kostenlosen Jahr kann man dann entscheiden, ob man das Hostingpaket kostenpflichtig verlängern möchte.

Wer es sich nicht zutraut, selbst eine Webseite zu programmieren, kann zudem auf Homepage-Baukästen zurückgreifen. Diese Baukästen ermöglichen es, Webauftritte am PC zu erstellen, wobei es viele vordefinierte Eigenschaften gibt, die entsprechend den Bedürfnissen angepasst werden können. Die User können beispielsweise aus über 22 Designvorlagen wählen – passend zum Business. Zudem ist es natürlich möglich, eigene Bilder, Texte, Videos und sogar Google Maps einzubinden. Auch hier überzeugt das Paket mit 2 GB Gesamtspeicher, 10 GB Datentransfer und einem SSL-Zertifikat. Auch dazu gibt es ein tolles Angebot: „Homepage Baukasten FREE“ – für 0 Euro, und das auch noch werbefrei!

Eine eigene Webseite zu besitzen ist schon lange kein Mysterium mehr. Immer mehr Menschen, auch Privatpersonen, verfügen über eine eigene Homepage um sich z.B. mit anderen Menschen zu vernetzen, ihr Hobby zu präsentieren, Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen oder um sich über einen Werdegang beruflich zu verändern.
Die genannten Aktionen sind begrenzt – daher schnell zuschlagen!