Kaviar, das schwarze Gold der Meere

Schon vor vielen Jahrhunderten entdeckte man den Kaviar. Unglaublich viele Sagen und Geschichten wurden über das schwarze Gold der Meere erzählt. Herrscher kämpfte um die Gunst des Kaviars und Genießer und Kenner lassen sich den Genuss der Kostbarkeit nicht entgehen und sind jedes Mal erneut entzückt, wenn sie das Behältnis mit dem frischen Kaviar öffnen und ihn mit allen Sinnen genießen und auf der Zunge zergehen lassen. Kaviar gehört zur absoluten Köstlichkeit der besonderen Art und ist unter Gourmets eines der wichtigsten Erzeugnisse zur Verfeinerung und Veredlung diverser Speisen.

russia-650665_640

Mit Behutsamkeit und Sorgfalt

Der Kaviar an sich ist ein vorgereinigter und gesalzener Rogen, also die Eier von unterschiedlichen Fischarten. Insbesondere von Stören, die sich hauptsächlich im schwarzen Meer aufhalten. Aber auch im kaspischen Meer sind diese wertvollen Fiche zu finden. Die häufigsten Arten sind allerdings die sibirischen und russischen Störe.

Etliche Unternehmen haben sich im Laufe der Jahre auf die Produktion und den Vertrieb von Kaviar spezialisiert. Auch online Kaviar zu bestellen, ist mittlerweile nicht mehr unüblich und wird weltweit praktiziert. Ein Unternehmen hat sich dabei ganz speziell auf den Kaviar-Handel via Internet spezialisiert. Der Anbieter Sepehr Dad Caviar bietet in seinem Kaviar Onlineshop etliche Arten, unterschiedliche Sorten und Qualitäten des Kaviars an. Unter

• Sevruga Kaviar
• Asetra Kaviar
• Imperial Kaviar
• Beluga Kaviar
• Lachs Kaviar
• Forellen Kaviar
• Saibling Kaviar

findet der Kaviar-Genießer unzählige Alternativen, um seinen ganz speziellen Kaviar zu finden und zu kosten. Seit 1998 ist Ali Sepehr Dad ein Fan der kleinen, runden Kügelchen und hat seither viel Zeit und Mühe in den Aufbau seines Unternehmens investiert. Mit persischen Wurzeln ist Er schon als Kind in Berührung mit der Kavier-Tradition des Landes gekommen und die Liebe zu diesem einzigartigen Produkt hat ihn bis heute nicht verlassen. Über Zucht und Aufzucht der Tiere, bis hin zum Vertrieb ist das Unternehmen, die Sepehr Dad Caviar GmbH aus Starnberg immer bemüht, nur beste Qualität mit erlesenem Geschmack für seine Kunden bereit zu stellen. Neben Qualitätskaviar aus unterschiedlichen Herkunftsländern, bezieht das Unternehmen beispielsweise den Bachsaibling- und Forellenkaviar aus der Region. Im Onlineshop wird jeder Gourmet und Genießer des Kaviars garantiert fündig.

Kleiner Tipp am Rande: Wer im Shop bestellen möchte, kann übrigens mit diesem Gutscheincode

KADEGP10

10% des Bestellwertes sparen. Der Code ist gültig bis zum 31.07.2016. Einfach beim Bestellprozess in das dafür vorgesehene Feld eingeben!

Woher kommt eigentlich der Kaviar?

Zu jeder Kaviarsorte wird eine Produktinformation aufgeführt. Wie beispielsweise beim edelsten und teuersten Kaviar, dem Beluga-Kaviar: Hier stammt der Kaviar aus Deutschland, die Färbung wird aufgelistet, die Größe der Körner, ihr Durchmesser und die Geschmacksrichtung. Wie der Kaviar am besten gelagert wird, wie lange er haltbar ist und welche Substanzen hinzugefügt wurden. So auch beim Amur Beluga Kaviar: Er stammt aus einer Kaviar-Zucht in China und besticht durch ein sehr großes Korn. Ihn gibt es in den Beluga-typischen Farben hellgrau bis zu dem ganz besonderen Grau. Kaviar-Fans werden mit Sicherheit ihren ganz speziellen Kaviar auf dieser Seite finden und ihn ganz einfach online bestellen können. Der Genuss kommt also ganz bequem per Post bis in die Küche.